Gesellschafter der TUDAG

Die Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V.

fördert die Technische Universität Dresden durch:


die Unterstützung von Lehr- und Forschungsaufgaben, die Herstellung und Pflege von Kontakten der TU Dresden mit Handel und Industrie, die Förderung und Unterstützung hochbegabter Studenten und junger Wissenschaftler, die Unterstützung von Gastwissenschaftlern an der TU Dresden, die Unterstützung und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen zur Begegnung deutscher und ausländischer Studierender und Wissenschaftler, die Förderung der Beziehungen ehemaliger Studierender zur TU Dresden.

Technische Universität Dresden Aktiengesellschaft (TUDAG)

Die TUDAG wurde im Juni 2000 durch die Gesellschaft der Freunde und Förderer der TU Dresden e.V. gegründet. Die GFF ist alleiniger Aktionär der TUDAG. Sie arbeitet strikt nach wirtschaftlichen Grundsätzen und erwirtschaftet Gewinne für die GFF. Diese werden durch die GFF gemeinnützig verwendet.

Gewinne werden gemeinnützig verwendet

Namhafte Firmen und Persönlichkeiten sowie viele ehemalige Studenten der TU Dresden unterstützen durch ihre Mitgliedschaft aktiv die Entwicklung der Universität. Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecke.

Die Aufgaben

der Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V. (GFF)

Kultur

Unterstützung der kulturellen Arbeit innerhalb der TU Dresden

Notlagen

Unterstützung von Studierenden in Notlagen

Beziehungen

Förderung der Beziehungen ehemaliger Studierender zur TU Dresden

Veranstaltungen

Unterstützung und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen zur Begegnung deutscher und ausländischer Studierender und Wissenschaftler

Gastwissenschaftler

Unterstützung von Gastwissenschaftlern an der TU Dresden

Hochbegabte und Junge

Förderung und Unterstützung hochbegabter Studenten und junger Wissenschaftler

Handel und Industrie

Herstellung und Pflege von Kontakten der TU Dresden mit Handel und Industrie

Lehr- und Forschungsaufgaben

Unterstützung von Lehr- und Forschungsaufgaben

Aufsichtsrat

Im Aufsichtsrat der TUDAG sind Rektor und Kanzler der TU Dresden vertreten

Aufsichtsratsvorsitzender

Reiner Zieschank

Langjähriger Vorstand der DVB AG und der DREWAG-Stadtwerke Dresden GmbH

Stellv. Aufsichtsratsvorsitzender

Prof. Dr.-Ing. habil. Kurt Rößner

Mehrjährige Erfahrungen als Wissenschaftler/Hochschullehrer. Langjährige Tätigkeit als Vorstand/Geschäftsführer in der DEKRA. Präsident der Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V.

Aufsichtsratsmitglied

Professor Dr.-Ing. habil. DEng/Auckland Hans Müller-Steinhagen

Rektor der TU Dresden und Vizepräsident der Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V.

Aufsichtsratsmitglied

Dr. Andreas Handschuh

Kanzler der TU Dresden