Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V.
Förderung der TU Dresden

Der GFF fördert die TU Dresden durch

  • die Unterstützung von Lehr- und Forschungsaufgaben,
  • die Herstellung und Pflege von Kontakten der TU Dresden mit Handel und Industrie,
  • die Förderung und Unterstützung hochbegabter Studenten und junger Wissenschaftler,
  • die Unterstützung von Gastwissenschaftlern an der TU Dresden,
  • die Unterstützung und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen zur Begegnung deutscher und ausländischer Studierender und Wissenschaftler,
  • die Förderung der Beziehungen ehemaliger Studierender zur TU Dresden,
  • die Unterstützung von Studierenden in Notlagen und
  • die Unterstützung der kulturellen Arbeit innerhalb der TU Dresden.

Gesellschaft von Freunden und Förderern der TU Dresden e.V. (GFF)

Namhafte Firmen und Persönlichkeiten sowie viele ehemalige Studenten der TU Dresden unterstützen durch ihre Mitgliedschaft aktiv die Entwicklung der Universität. 

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

» Die GFF auf den Internetseiten der TU Dresden

Technische Universität Dresden Aktiengesellschaft (TUDAG)

Die TUDAG wurde im Juni 2000 durch den GFF gegründet. Der GFF ist alleiniger Aktionär der TUDAG.

Sie arbeitet strikt nach wirtschaftlichen Grundsätzen und erwirtschaftet Gewinne für den GFF.

Die an den GFF ausgeschütteten Gewinne werden vom GFF gemeinnützig verwendet.

 
Beteiligungen
5G Lab
AMFD
CarboCon
DIU
DZT
Beteiligungen
EIPOS
GMIHO
GWT
HZDRI
IAM
Beteiligungen
IAP
LSK
LZS
TUDATEX
TUDIAS
Beteiligungen
TUDFaCE
VUFO
Start Up's
heliatek
riboxx
sim4tec